Publikumsecho

zu "Ein Fremder klopft an" - Winter 2016/17


"Sehr geehrter Herr Theaterdirektor Mut - Sie haben diese Premiere wieder einmal souverän über die Bühne gebracht! Die beeindruckende Leistung der Darstellerinnen und Darsteller wie auch die geschickte Inszenierung im ungewohnten, 'außergewöhnlichen'  Raum und - keinesfalls zuletzt - Ihr persönlicher, hingebungsvoller Einsatz haben den Silvester-Krimi für uns zum spannenden Erlebnis gemacht! Wir fühlen uns dadurch in Ihrem privaten Theater immer besonders geborgen und können die Vorstellung voll genießen. Herzliche Grüße und PROSIT NEUJAHR!"
Elfriede L. und Annemie S.


"... hoffentlich habt ihr Euch nach der Meisterleistung am Silvester wieder gut erholt! Uns hat es hervorragend gefallen und auch die Location war sehr nett. Besonders das Ende des Stücks war urspannend und toll gespielt. DANKE!"
Ingrid und Kurt S.

"Lieber „Wieny“, lieber Reinhard Mut! Ich hatte zu Silvester schon so einen Verdacht… ;-)) Ich hatte nämlich mit großem Glück (und aufgrund 2er Grippe-Opfer) noch 2 Karten für das Theater im Kattus-Keller ergattert… War von der Aufführung, der Atmosphäre und der Location begeistert… Habe mich inzwischen auch in Ihre Stammkunden-Datei aufnehmen lassen… Und stelle jetzt gerade fest, dass Sie ein und dieselbe Person sind… Leiter von „Unser Theater“ und „Wieny“ :-)) - Gratuliere!!! Beides scheint sehr gelungen!!! Herzlichst..."
Claudia S.


"Sehr geehrter Herr Mut > Mann ohne Nerven! Es war viel Aufregung in Ihrem Team wegen Krankheitsfällen, aber letztendlich war es eine wunderbare Vorführung, wir haben den Abend sehr genossen und freuen uns schon auf das nächste Mal. Der Kattus-Keller interessant, die Brötchen herrlich - einfach alles perfekt! Liebe Grüße und noch einmal viel Erfolg und ein GUTES JAHR 2017!"
Ernestine und Hubert H.

"... für Sie ist eine anstrengende Nacht vorbei. Die heurige Produktion war wirklich spannend und die beiden Hauptdarsteller waren meiner Meinung nach besonders motiviert und routiniert! Während jetzt das Neujahrskonzert beginnt (ich nehme es auf, damit es meine Frau am Abend sehen kann) kam schon der Anruf, dass ich Helene aus dem Spital abholen kann. Leider um 24 Stunden zu spät, so konnte sie gestern nicht mitkommen und sich im Krimi ein bisserl fürchten... Mit lieben Wünschen für ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr und noch viele ausverkaufte Vorstellungen..."
Peter Z.




zu "Eine Frau in Gefahr " - Sommer 2016


"Wir konnten gestern ihre grandiose Vorstellung miterleben und waren sehr begeistert! Gratulation!"
Elisabeth P.

"Lieber Herr Mut - war ganz toll heute! Wir sind sowohl von den Darstellern als auch von Regie, Licht und Ton restlos begeistert! War großartiges Theater im wahrsten Sinn! Bitte mehr davon! Ganz liebe Grüße..."
Gerhard S.

"Es war wieder ein Erlebnis - die raffinierte Inszenierung von 'Eine Frau in Gefahr' mit dem wunderbaren 'Hercule Poirot'. Auch der Saal war eine angenehme Location, die etwas an Heiligenstadt erinnerte, auch mit dem schönen Hof... Schade, dass wir schon wieder weiterziehn müssen! Kattus klingt aber auch vielversprechend..."
Annemie S.

"Liebes Theater-Team! Wir haben auch dieses Stück von euch wieder sehr genossen - sehr spannend, toll inszeniert, super gespielt - so viel Text für einige Schauspieler - besonders für den Hauptdarsteller des Poirot! Hut ab!! Wie könnt ihr euch diese Texte nur merken!"
DI Susanne V.




zu "Winterrose" - Frühling 2016


"Die 'Winterrose' hat uns wirklich überaus gut gefallen! Wir haben das Stück bereits im (seinerzeitigen) Stadttheater mit Werner Schneyder und Heidelinde Weis gesehen - die 'Unser Theater'-Aufführung muss sich da ganz und gar nicht nicht verstecken."
Margit und Franz W.

"Herzliche Gratulation zu eurem  tollen Stück! Es hat mir sehr gut gefallen – aber vor allem eure Schauspielkunst hat mich wirklich beeindruckt!"
Renate L.

"... habe die Vorstellung am Sonntag von 'Winterrose' sehr genossen - eine sehr gute Aufführung, ein sehr hintergründiges Stück, toll inszeniert!"
Silvia H.

"Vielen lieben Dank für die Einladung zur Premiere der 'Winterrose'. Es war ein wunderschöner Abend und ein ganz tolles Stück mit großartigen Schauspielern."
Astrid W.

"Die 'Winterrose" war einfach wunderbar! Ihr habt euch selbst übertroffen – super die Charaktere der Figuren vermittelt und trotz der Hitze teilweise im Wintergewand souverän gespielt – ich, nein wir alle: Monika, Gerhard und ich waren total begeistert! Danke für diesen schönen Theaternachmittag!!!"
Mag. Dr. Gabriela T.




zu "Die toten Augen von London" - Winter 2015/16

"Herzlichen Glückwunsch zu eurer Produktion. Ist ja ein Wahnsinnsstück, diesen Krimi auf die Bühne zu bringen. Ist euch wirklich gut gelungen! Wir wünschen euch für die weiteren Aufführungen alles Gute und gutes Gelingen! TOI TOI TOI!"
Andreas G.

"Vielen herzlichen Dank für die wunderbare Theatervorstellung, die für uns ein echtes Erlebnis war. Toll, was ihr da auf die Beine gestellt habt - ein Stück mit Herz, Hirn und Humor, das uns ganz viel Freude bereitet hat!"
Ingrid und Kurt S.

"Lieber Herr Mut, meine Freundin und ich haben den gestrigen Abend sehr genossen!!!!! Es war super gespielt, spannend bis zum Schluss und das alles mit einer kleinen Bühne und praktisch gleichbleibenden Kulissen!!! Wir freuen uns schon auf die Vorstellungen im nächsten Jahr!"
Elfriede L.

"Sehr geehrter Hr. Mut! ... Zum Stück selber möchte ich sagen, es war eine gelungene Interpretation eines sicher sehr schwer auf einer so kleinen Bühne darzustellenden Stücks. Sie und Ihr Team haben es wieder einmal bravourös geschafft (… und als der Beamer einmal nicht wollte, habt ihr auch dieses kleine Problem scherzhaft überspielt). Apropos scherzhaft: Ich fand die „Requisiten-Umverteilung“ zwischen den Szenen in der heiter-gespielten Art sehr gelungen. Sie haben uns mit der Aufführung diesen Teil unseres Silvesters jedenfalls sehr angenehm gestaltet. Jedenfalls freuen wir uns heute schon auf die nächsten Vorstellungen und wünschen dem ganzen Team ein erfolgreiches Theaterjahr 2016."
Ing. Kurt und Maria L.

"... kurz noch zum Theater: Mir hat es wieder sehr gut gefallen, ihr macht das ganz toll und sucht immer wirklich spannende Stücke aus! Also - ich freue mich schon wieder auf das nächste Stück!"
Mag. Maria Theresia M.-M.


"Vielen Dank für die gelungene Vorführung. Ich bin sonst kein Krimifan, aber diese Vorstellung hat mich begeistert!"
Margit S.

"Die gestrige Vorstellung hat uns wieder sehr, sehr gut gefallen - toll gespielt und spannend - Gratulation zu dieser gelungenen Aufführung! Ich möchte bitte auch gleich für die 'Winterrose' Karten reservieren..."
Silvia H.




zu "Das indische Tuch" - Sommer 2015


"Gratulation - Gratulation - Gratulation! Meine Freunde und ich waren begeistert. Auch jene, die das erste Mal dabei waren, waren voll des Lobes. Ich habe gespürt und bin der Meinung: Deine Truppe hat das Geschehen rund um das indische Tuch nicht gespielt sondern ERLEBT."
Gernot B.

"Großes, großes Lob für die Schauspielleistung im Stück 'Das Indische Tuch'. Summa summarum war es wieder ein köstlicher, bereichender und spannender Abend. Der macht Vorfreude auf den nächsten. Weiter so und nochmals: Danke für die Superleistung und das unvergleichliche Vergnügen."
Claudia R.

"Wie bei jedem Krimi, ist das Gruseln und die überraschende Lösung das Um und Auf! Es ist euch gelungen, die Spannung bis zuletzt aufrecht zu erhalten. Insbesondere weil jeder der Hauptverdächtigen nach und nach als Verdächtiger aus 'bestimmten Gründen' ausgeschieden ist! Gratulation, wir haben uns bestens gegruselt!"
Karl und Doris T.

"Meiner Freundin und mir (wir besuchen das Theater regelmäßig) wurden bei dieser Vorstellung unsere hochgesteckten Erwartungen noch weit übertroffen. Blutjunge Schauspieler, die - wie schon mit jahrelanger Erfahrung - so natürlich spielen, als würden sie die Handlung soeben erleben. Wir können nur der Direktion herzlich gratulieren, der Applaus hat es ja gezeigt, der einfach nicht enden wollte. Herzliche Gratulation und bitte weiter so !!!"
Dr. Traude H. und Elfriede J.

"Zu allererst recht herzlichen Dank für diese wunderbare Aufführung und Gratulation zu der Umsetzung dieses an und für sich recht umfangreichen Stoffes. Wir haben (leichtsinnigerweise) vorher das Buch gelesen und konnten uns nicht recht vorstellen, wie man diese - doch recht umfangreiche Geschichte - in  e i n e m  Theaterstück unterbringen kann. Es war einfach grandios, es ist wirklich fast alles vorgekommen und es hat eigentlich nichts gefehlt. EIN GROSSES BRAVO! Nochmals besten Dank an Sie und Ihr Team und bitte bitte machen Sie so weiter! Wir freuen uns schon auf die nächste Produktion. Auf Wiedergruseln!"
Robert und Luise K.

"Es war beeindruckend, mit welcher Professionalität und Hingabe alle Akteure gespielt haben - trotz der großen Hitze. Das Ambiente des alten Kirchensaals hat wunderbar gepasst. Die Szenenaufteilung war toll gelöst. Ich wünsche dem gesamten Team noch viel Erfolg und komme bestimmt wieder!"
Belinda K.



 

zu "Toutou" - Frühling 2015

 

"Großartig war‘s gestern - und wirklich witzig & spritzig, eine echte Freude!!!"
Mag. Andrea E.

"Liebe Edith - wollte dir nur sagen, dass uns (meiner Freundin Brigitte und mir) 'Toutou' sehr gut gefallen hat. War sehr unterhaltsam und kurzweilig – danke! Und euch hat es sichtlich auch Spaß gemacht, oder? ;-) Wünsche weiterhin viel Erfolg und einen schönen Sommer!"
Sabine L.


"Die Vorstellung am Samstag hat mir sehr gut gefallen. Eine tolle Leistung von allen Dreien, so viel Text und praktisch dauernd auf der Bühne! Ich musste nur nicht ganz so viel lachen wie die anderen Gäste, weil ich mehr mitleiden musste - mein Mann hat auch zu Ostern im Waldviertel unseren Hund verloren - der ging vom Joggen alleine nach Hause, als er keine Lust mehr hatte. Unsere Nachbarin war allerdings, glaube ich, nicht im Spiel, obwohl sie tatsächlich auch einen kleinen Hund hat :-). Zum Glück kam bei uns zuerst der Hund nach Hause und dann der Mann, so musste ich mir keine Sorgen machen. Aber die Knie haben mir doch den restlichen Tag gezittert, weil Strolchi zweimal eine Straße überquert hat - das hätte böse enden können. Ich freue mich schon auf die nächste Aufführung und wünsche bis dahin einen schönen Frühling und Sommer!"
Irene J.

"Die Vorstellung gestern war wirklich lustig und unterhaltsam - Gratulation für die sehr gute Inszenierung! Wir wollen daher gerne Karten für das nächste Stück reservieren lassen!"
Thomas T.

"Lieber Herr Intendant - herzlichen Dank für Ihre liebe Betreuung! Dies gibt's in keinem Theater - und ich war schon in sehr vielen in Wien."
Ingrid S.

"Das Stück 'Toutou' ist hervorragend!"
Sabine M.

"Ich komme jetzt schon zum vierten Mal in Ihr Theater, lieber Herr Mut. 'Toutou' hat mir sehr gut gefallen, wie alle Ihre Aufführungen. Weiter so! Freue mich schon aufs nächste Stück!"
Jacqueline H.

"Wie immer haben wir uns köstlich unterhalten - Dieter Chmelar ist eine Wucht. Auch Ihre Frau und der junge Mann 'Paolo'!"
Hans M.

"Das wunderbare Ambiente - der Pfarrhof und der Beethovensaal der Pfarre Heiligenstadt umrunden diese einzigartige Theateraufführung voll Elan, Fröhlichkeit mit Tiefgang - danke für den wunderbaren Abend!"
Anita L.

"... 'Toutou' ist einen zweiten Besuch wert!"
Georg G.



 

zu "Der unheimliche Mönch" - Winter 2014/15

 

"Liebe Edith, lieber Reinhard - die Vorstellung hat uns wieder mal super gut gefallen: Es war spannend, lustig und die Zeit ist wie im Flug vergangen. Freuen uns auf 'Toutou' mit Dieter Chmelar."
Dr. Gabriela T.

"Zunächst vielen Dank für die grandiose Darstellung von 'Der unheimliche Mönch'. Dieser Dank gilt Ihnen und dem gesamten Team. Bravo, Bravo, Bravo. Bitte weiter so !!!! Mit freundlichen Grüßen aus dem Weinviertel."
Wolfgang S.

"Lieber Herr Mut - der Abend ist bei den Studierenden sehr gut angekommen. Wir kommen sicher bald wieder."
MMag. Elisabeth K.


"Es ist toll, wie Sie und Ihre Crew das alles geschafft haben! Die Aufführung hat mir irrsinnig gut gefallen, weil sie sowohl spannend als auch sehr unterhaltsam war !!! Auch
meine Begleiterinnen waren begeistert !!! Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg !!!!"
Elfriede L.


"Vielen, vielen Dank für die wunderbare Silvester-Nachmittagsvorstellung !!!! Liebe Grüße!"
Ingrid S.


"Herzliche Glückwünsche zu Eurem Erfolgsunternehmen, das Ihr mit Kompetenz und Ambition gleichermaßen hochgefahren habt. Ich verfolge die Erfolgsstory 'from the very beginning'. Hochachtung und weiterhin alles Gute - bis bald!"
Prof. Dr. Michael S.


"Lieber Herr Mut... ich bewundere Sie und Ihr Team! ... Auch ich habe erwartet, dass es zu Silvester zu einem großen Andrang kommt – das ist völlig normal, und ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der sich deshalb beschwert oder beeinträchtigt gefühlt hätte. Und Sie und Ihr Team haben nicht nur die Aufführung, sondern auch die damit verbundene Organisation gut 'über die Bühne' gebracht. Nochmals herzliche Gratulation!"
Familie S.



 

 zu "Zeugin der Anklage" - Sommer 2014


"Wir haben unseren Theaterabend bei euch wieder genossen: Zeugin der Anklage – die einzelnen Personen werden in der Reihenfolge ihres Auftretens liebevoll portraitiert – das Spiel rahmt die Persönlichkeiten ein, die ganz einfach für sich sprechen, schillern. Der Zuseher hält so manches Mal die Luft an – was wird im nächsten Moment geschehen? Das gute Drehbuch allein reicht nicht, es muss mit Leben erfüllt werden, und das ist euch wieder einmal perfekt gelungen! Schauspieler, Kostüme, Requisiten, Maske, Regie, Licht und Ton – alle ziehen an einem Strang. Wunderbares Theater! Wir gehören schon zu euren Stammgästen und wir haben diesmal Freunde mitgebracht: Es hat uns 4 sehr gut gefallen. Wir haben Spannung erlebt, gelacht und diskutiert – in der Pause, und auch noch nachher. Was wollt ihr mehr? Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal!"
Dr. Renate H. und Dr. Peter L.

"Ich gratuliere euch zu eurer Aufführung 'Zeugin der Anklage'. Es hat uns allen sehr gut gefallen und ich finde, dass ihr von Mal zu Mal immer besser werdet. Es war sehr spannend... Wir freuen uns schon aufs Frühjahr - dann kommen wir gerne wieder. Alles Gute für die nächsten Produktionen. Ich beneide euch dafür, dass ihr eurer Spiellust so freien Lauf lassen könnt."
Ursula S.

"Lieber Herr Mut - vielen Dank! Freuen uns schon sehr auf Edgar Wallace! Letzte Woche haben wir einen wunderbaren Abend bei Ihnen im Theater verbracht!"
Michaela N.


"... es hat uns allen wirklich sehr gut gefallen, vor allem haben wir bewundert, wie Ihr das Stück bei der Hitze souverän gespielt habt. Es waren ja ziemlich viele Schauspieler auf der Bühne, und es haben wirklich alle gut und überzeugend gespielt. Also Ihr könnt wirklich stolz sein auf das, was Ihr mit Eurem Theater erreicht habt. Wir freuen uns schon auf das nächste Stück!"
Gabi H.

"Die gestrige Aufführung war großartig - tolle Schauspieler und eine wunderschöne Inszenierung. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Ensemble weiterhin viel Erfolg!... Ich komme ganz sicher wieder - war ja nicht das erste Mal bei Ihnen."
Christl L.

"Wir möchten Dir, Deinem Ensemble und dem Regisseur zu der wirklich gelungenen Aufführung des Stücks 'Zeugin der Anklage' gratulieren. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten Theaterstück!"
Bettina H.

"Ihr werdet immer besser! Noch nie waren so gute Schauspieler dabei wie dieses Mal! Ist es nicht schön zu sehen, wie das, was man ins Leben gerufen hat, immer größer und schöner wird? Ich kenne dieses gute Gefühl aus eigener Erfahrung..."
Sindra S.



 

zu "Der Krawattenklub" - Frühling 2014

"Sehr geehrter Herr Mut, der heutige Theaterabend brachte eine ganz, ganz starke schauspielerische Leistung der beiden Hauptdarsteller in einem ganz, ganz starken Stück!!!! Ihnen sei Dank ausgesprochen für die Auswahl dieses Stückes!! So ein Abend/Nachmittag macht Freude. Bitte weiter so! Mit lieben Grüßen aus dem Weinviertel..."
Wolfgang und Gertrude S.

"... ich möchte mich bei Ihnen für den gelungenen gestrigen Theaterabend bedanken. Es war ein einmaliges Erlebnis, auf der Bühne mitten im Geschehen des Stückes zu sitzen. Theater auf Augenhöhe - eine super Idee. Danke! Liebe Grüße nach Wien!"
Paul F.

"Mein Mann und ich haben das gestrige Theaterstück sehr genossen und freuen uns schon heute auf das nächste Stück im Sommer."

Ernestine und Hubert H.


"Das Stück 'Der Krawattenklub' war spitze und hat uns sehr gut gefallen. Die schauspielerische Leistung der zwei Herren war große Klasse. Besonders gut gefallen hat uns die Art der Darstellung in der Mitte des Raumes, dadurch bekam die ganze Aufführung etwas Familiäres - so als ob man ein bisschen zur Handlung dazugehören würde. Wir freuen uns schon auf das nächste Stück - Karten sind schon reserviert."
Regina und Wolfgang K.

"Lieber Herr Mut! Gerne sende ich Ihnen diese Nachricht, da der 'Krawattenklub' nicht nur durch die örtlich gute Aufstellung das Stück 'mitten ins Publikum' brachte, sondern auch von den Darstellern in allen Phasen äußerst authentisch mitgelebt wurde und damit dem thematisch lebensechten Stück absolute Realität verlieh. Danke dafür und nur so weiter, wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten Vorstellungen."
Ing. Kurt L.


"Das Stück selber ist nicht nur enorm kurzweilig, sondern auch gespickt mit reichlich aktueller Gesellschaftskritik. Die Neidgesellschaft auch im engsten Freundeskreis wird großartig aufgearbeitet. Die Inszenierung - vor allem die zwei Mal drei Besucherreihen - war sehr realitätsnahe. Peter Buchecker und Franz Fent haben mit einer derartig auf uns übergreifenden Freude gespielt, dass man sich richtig in das Stück eingebunden fühlte."
Ingrid S. und Andreas W.


"Wieder hat mir Ihre Produktion sehr, sehr gut gefallen. Meiner Tochter und ihrem Mann ebenso. Sie bereichern das kulturelle Leben Döblings auf ganz spezielle Weise. Und Ihre persönliche Begeisterung ist ansteckend. Ich hoffe noch auf zahlreiche weitere 'Erlebnisabende' mit 'Unser Theater!"
Eleonore R.

 

"Wir waren am Samstag wieder gerne eure Gäste und haben den Theaterabend genossen! Schon beim Betreten des Saals wird der Besucher mit einer neuen Sitzordnung konfrontiert: Die Theaterbesucher sitzen zu beiden Längsseiten des Saales, es sind zwei lange Sesselreihen in je 2 Reihen. In der Mitte befindet sich die Spielfläche - ein kleiner Tisch mit zwei bequemen Bürosesseln. Dieser zentrale Ort ist, wie der Zuseher später erlebt, nur ein Teil der Bühne. Auch das Podium und das WC (das man nur erahnen kann) sind Spielorte. Man hat den Eindruck, im Kreis rund um das Geschehen zu sitzen - so eng wird der Einzelne in das Stück hineingesaugt. Die beiden Protagonisten, Peter und Franz, gespielt von Peter Buchecker und Franz Fent, begegnen einander in einer spürbaren Intensität. Viel Ausdruck und Spielfreude, eine zügige und aktionsreiche Regie sowie eine dem Geschehen minutiös folgende Ton- und Lichtbegleitung lassen den Zuseher mit den beiden Freunden auf eine Reise gehen... Die Beziehung der beiden Männer steht auf Messers Schneide, wobei die Interaktion schillernde Facetten zeigt. Ziele, Wünsche, Träume, Begierden und Laster - ein Kaleidoskop menschlicher Züge und Handlungen. Passagen erregen Heiterkeit, manche Situation weckt Erinnerungen an selbst Erlebtes: Kein lustiger Theaterabend, aber einer zum Nachdenken..."

Dr. Renate H.



 

zu "Mord im Pfarrhaus" - Winter 2013/14

"Vielen Dank für gestern Abend! Es hat uns allen 4en sehr, sehr gut gefallen! Auch die alten Gemäuer haben uns beeindruckt und das Ganze noch abgerundet - ein perfekter Abend für uns!"
Judith F.

"Die Vorstellung 'Mord im Pfarrhaus' am Freitag hat uns sehr, sehr gut gefallen. Sehr gute Schauspieler - alle haben toll gespielt. Die Atmosphäre war 'Agatha Christie mäßig'! Auch das Buffet in der Pause war sehr gut. Gibt es schon Termine für 'Zeugin der Anklage'. Wir wären sehr gerne wieder dabei."
Silvia H.

"Wir freuen uns schon auf morgen Abend. Die Freundin meiner Mutter ist ein echter Fan von Euch geworden - sie will unbedingt auch die nächsten Stücke sehen!"
Christine C.

"Es war ein sehr schöner Abend bei Ihnen! Das Stück war toll inszeniert - anspruchsvolle Unterhaltung, spannend und sehr lustig - wir haben sehr viel gelacht. Wir freuen uns schon auf 'Zeugin der Anklage', das dritte Stück in der Agatha-Christie-Trilogie."
Franziska und Georg D.


"... meine Gratulation zu der wie immer phantastisch gelungenen Aufführung des Pfarrhaus-Mordes... Sie und Ihr Team haben wieder Großartiges geleistet!"
Ernst S.



 

zu "Das Urteil" - Sommer 2013

"Wir waren im Sommer erstmals bei Ihnen und - wie viele Andere - begeistert. Deshalb möchten wir, mein Mann und ich, dem Stammpublikum beitreten. Was ist hierfür zu tun?"
Christine M.

"Lieber Herr Mut! Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihr großes Bemühen, Ihre lieben Worte, die tolle Theatervorstellung und den schönen Abend bedanken! Ich freue mich sehr, jetzt zu den Stammkunden zählen zu dürfen, und freue mich jetzt schon auf einen weiteren Besuch in Ihrem tollen Theater! Ganz viel Freude und Herz weiterhin bei Ihrer engagierten Arbeit!"
Iris H.

"Liebe Edith und lieber Reinhard, wir haben den gestrigen Abend bei Euch sehr genossen - ein prachtvolles Stück in einer sehr sensitiven Inszenierung - und ich möchte wieder ein Publikumsecho spenden. Wir waren sehr gespannt: Österreichische Erstaufführung eines Agatha-Christie-Krimis! Angeblich war die Autorin bei der Uraufführung ausgebuht worden - für die sonst erfolgsverwöhnte Agatha Christie sicher ein kaltes Bad. Aber gut, wir beschlossen, uns das Stück einfach anzusehen. Langsam steigen wir mit den Schauspielern in die Geschichte ein. Wir lernen die Figuren kennen, erhalten Blitzlichter ihrer Wünsche und Träume, ihrer Gedanken und Gefühle. Die einzelnen Schauspieler füllen ihre Rollen mit Leben und Farbe, besonders die drei Hauptpersonen zeichnen sich durch Intensität und Dramatik aus. Spannend aufbereitet, erfüllt das Stück nicht nur den Anspruch eines Krimis, sondern bietet vielmehr zahlreiche Gedankenanstöße: Es verleitet dazu, ja drängt sich geradezu auf, sich mit den dahinter liegenden psychologischen Aspekten der Personen auseinanderzusetzen. Eine überaus gelungene Inszenierung! Bühnenbild, Kostüme, Requisiten und Maske – gewohnt stimmig und professionell. Wir gratulieren!“

Dr. Renate H. und Dr. Peter L.


"Herzliche Gratulation zu dieser ganz traumhaften Vorstellung von 'Das Urteil'. Wir haben es sehr genossen. Jetzt möchte ich gleich Karten für 'Mord im Pfarrhaus' bestellen."
Andrea S.



 

zu "Der Herr Karl" - Frühling 2013

"Ein packender Monolog, der nachdenklich stimmt, aber auch Platz zum Schmunzeln lässt. Andreas Roder überzeugt als Herr Karl."
Mag. Eva J.

"Diesmal kein Krimi, aber deswegen nicht weniger spannend: der Blick in die österreichische Seele! Wirklich hervorragend dargestellt von Andreas Roder. Danke für den schönen Nachmittag!"
Sindra und Josef K.

"Wir waren bei der Premiere von 'Der Herr Karl'. Wir hatten wieder einen tollen Theaterabend! Wir waren begeistert. Wir haben auch die anderen Produktionen gesehen und freuen uns schon aufs nächste Mal."
Margit und Reinhard H.

"Im Vorfeld konnte ich mir nicht so recht vorstellen, wie Andreas Roder in die Schuhe eines Helmut Qualtinger in der Rolle des Herrn Karl passt. Ich wurde eines Besseren belehrt und konnte mich während der Vorstellung von Minute zu Minute mehr davon überzeugen, dass der Herr Karl nicht wie Qualtinger aussehen, reden und gestikulieren muss, um überzeugend den opportunistischen Mitläufer, den Drückeberger und skupellosen Profiteur zu vermitteln... Ein Theatergenuss eines 'zeitlosen' Werkes, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!"
Mag. Dr. Gabriela T.



 

zu "Die zwölf Geschworenen" - Winter 2012/13

"Meine Mutter und ich haben am Freitag die Aufführung 'Die 12 Geschworenen' besucht und es hat uns ganz ausgezeichnet gefallen. Alle haben ihre Sache super gemacht. Schön war auch, dass Bühnenbild und Kostüme so gut zum Stück gepasst haben. Großes Kompliment an alle - wir kommen sicher wieder!"
Irene J.

"...es war ein wunderschöner Abend und vor allem sehr beeindruckend. Man merkt, wie sich am Ende der Vorstellung plötzlich die eigene Wahrnehmung verändert. Sehr anregend und positiv."
Marianne B.

"Ich gratuliere Ihnen und Ihrem Team zu dieser tollen Theateraufführung. Wir waren ganz begeistert und es ist bewundernswert, dass eine nicht teuer bezahlte Truppe ein schwieriges Stück so professionell aufführt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch bei Ihnen."
Dr. Thomas E. und Familie

"Die Vorstellung war sehr spannend und mit interessanten Typen besetzt... und das Flair mit Laternen und Punsch, sehr romantisch, schön... Ihr seid sehr engagiert... toll! Den Frühlingsklassiker möchte ich mir sehr gern anschauen - klingt spannend..."
Martina P.

"Wir waren ja vergangenen Samstag in Ihrem wunderbaren Theater... Es ist ganz erstaunlich, mit wieviel persönlichem Einsatz und Talent Sie dieses schwierig zu spielende Stück über die Bühne gebracht haben. Man hat ja auch an der Anteilnahme des Publikums gemerkt, wie gut diese Aufführung angekommen ist. Ganz sicher werden wir Sie bei einer Ihrer zukünftigen Produktionen wieder besuchen!"
Dr. Edith A.



 

zu "Der Seelenbrecher" - Sommer 2012

"Die Premiere war unglaublich liebevoll inszeniert mit vielen, wirklich tollen Einfällen: zum Beispiel, dass der gesamte Raum zur Bühne wird, inklusive der Außenanlagen. Danke sehr für diese wahnsinnige Mühe, das Stück so gut auf die Bühne zu bringen. Lustig war es übrigens auch ;-))..." Sebastian Fitzek, deutscher Bestseller-Autor

"Wir haben das Stück zwei Mal gesehen und es hat uns auch beim zweiten Mal sehr gut gefallen. Auch die Kinder fanden es sehr spannend. Also nochmals Gratulation und herzlichen Dank. Wir werden uns sicher Euer nächstes Stück wieder ansehen."
Prof. Dr. Peter und Susanne A. sowie deren Kinder Asena und Lukas

"Das war gestern eine sehr beeindruckende Leistung und eine Authentizität, wie man sie selten - auch in anderen sog. professionellen Bühnen - spürt und sieht. Herzliche Gratulation an alle!"
Herbert und Helga M.

"Herzlichen Glückwunsch, Ihr habt toll gespielt. Es war ein schöner Abend für uns."
Mag. Barbara N.

"Vielen Dank für die nette Betreuung bei unserem Besuch im Theater. Uns hat die Aufführung sehr gut gefallen und ich würde mich freuen, wenn Sie mich über das Programm am Laufenden halten. Gerne würden wir wieder einmal vorbeischaun."
Barbara H.

"Es war wieder einmal ein sehr unterhaltsamer Theaterabend, der wunderbar die gespannt-nervöse Stimmung der Geschichte vermitteln konnte. Skurriles und Witziges professionell dargestellt! Nur weiter so, liebe Freunde! Ich freue mich schon auf die nächsten Produktionen."
Prof. Dr. Michael S.

"Super war das Theater. Spannend und auch witzig. Gratulation !!"
Margit R.

"... gratuliere zu Eurer Aufführung... Ich hab mich wirklich gefürchtet... ;-) War ganz schön gruselig! Liebe Grüße aus Eisenstadt!"
Werner M.

"Eure heurige Produktion 'Der Seelenbrecher' kann sich sehen lassen! Ein spannendes Stück, mit viel Spielfreude auf die Bretter gestellt; interessante Figuren, passende Maske und Kostüme; Kulisse, Requisiten und Regie professionell. Zum Inhalt: spannend, vom ersten bis zum letzten Satz. Der Zuschauer findet sich mitten im Geschehen und versucht - gleich den Agierenden - den Täter ausfindig zu machen. Der Schluss: überraschend, aber man ahnte so etwas... Gratuliere zur österreichischen Erstaufführung!"
Dr. Renate H.



 

zu “Ein Inspektor kommt” - Winter 2012

"Wir sind eine Gruppe von fünf Personen, welche die Aufführungen 'Die zwölf Geschworenen', 'Fünf Frauen und ein Mord' und 'Ein Inspektor kommt' mit immer neuer Begeisterung besucht haben. Es ist erstaunlich, mit welch geringem Aufwand hier ausgezeichnetes, eigentlich professionelles Theater gemacht wurde und - wie anzunehmen ist - auch weiterhin gemacht wird. Eine gute Idee war auch die des jetzt im Wintertheater geschaffenen Buffets mit Maronibraterei, Kaffee, Wein und Glühwein, Punsch, Krapfen und in der Pause Würsteln. Gut, dass hier jemand in die Marktlücke gesprungen ist und die fehlende Bereitschaft eines prominenten Heurigen, in der Pause etwas anzubieten, wettgemacht hat. Wir freuen uns schon auf die nächste Theaterproduktion! Mit guten Wünschen für Ihre weitere Arbeit und lieben Grüßen..."
Karl H.

"Danke für den wunderschönen Theaterabend. Es war einfach grandios !!"
Claudia R.

"Das Theater der Überraschungen! Durch den eBay-Verkauf eines Heizgerätes für die Schauspielergarderobe wurden wir auf dieses Theater erstmals aufmerksam. Die Neugier und die Lust, etwas Neues kennenzulernen, führten uns nach Heiligenstadt auf den Pfarrplatz. Schon das Ambiente – ein alter Pfarrhof – strahlt so viel Atmosphäre aus, dass man sich schon auf den ersten Blick wohlfühlt. Im Innenhof gab es die köstlichsten Maronis und alles, was Leib und Seele zusammenhält. Das Theaterstück: 'Ein Inspektor kommt' war von ausgesprochen guter, schauspielerischer Leistung - obwohl größtenteils Hobbyschauspieler - und hervorragender Regie. Bis ins kleinste Detail alles liebevoll ausgesucht und überlegt (wir möchten nicht nur die Frisuren erwähnen). Ein gelungener Theaterabend mit viel Engagement der gesamten Gruppe, die dieses Theater mit Liebe betreibt und dies auch den Zuschauern vermitteln kann. Die positivste Überraschung seit langem."
Dipl.-Ing. Dr. Roland B.

"Nach einem Sommerstück in großer Hitze haben wir mit Spannung auf das zweite Stück gewartet. Unsere hohen Erwartungen wurden übertroffen: ein wunderbares Ambiente mit kulinarischen Köstlichkeiten, besonders die heißen Maroni hatten es uns angetan, das professionelle Team und die trotz allem persönliche Atmosphäre hat uns wirklich begeistert. Das nächste Mal kommen wir mit Freunden, die wir schon neugierig gemacht haben. Dem Theater weiterhin viel Erfolg!"
Reg.Rat Reinhard M., MSc

“Gut ausgesuchte Theaterstücke werden mit großem Engagement von Profis und Amateuren gespielt. Das ist der Unterschied zu anderen Theatern. Ich freue mich schon auf das neue Theaterstück im Sommer.”
Christine E.

"Ich komme sicher wieder zur neuen Aufführung. Freunde von mir waren zu Silvester bei Euch und sehr zufrieden und fröhlich."
Heidi H.

"Das Theaterstück hat uns wieder sehr gefallen, tolle Leistung."
Margit H.



 

zu “Fünf Frauen und ein Mord” 2011

“Es hat uns wirklich super gefallen! Ein etwas skurriles Stück, toll gespielt – Kompliment an Euch alle!”
Gabriele H.

“Sonja und ich haben den Abend sehr genossen – es wurde ausgezeichnet gespielt – mit überraschendem Ende. Hut ab vor so viel Engagement.”
Monika D.

“Wir sind glücklich, dass Sie nunmehr Ihren Theatersaal klimatisiert haben und werden sicher keine Sommer-Aufführung versäumen!”
Ing. Richard B.

“Ja, es war wirklich köstlich...”
Brigitte B.-G.

“Ich möchte mich, auch im Namen meines Mannes, sehr für den gestrigen Abend bedanken. Hochprofessionell, was Ihr da macht !! Es war äußerst vergnüglich und schön zu sehen, mit welcher Begeisterung Ihr bei der Sache seid. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch in Eurem Theater!”
Dipl.-Ing. Elisabeth F.

“... dass uns das Stück sehr gut gefallen hat. Ihr werdet wirklich von Jahr zu Jahr besser.”
Mag. Helena N.

“War wirklich ein ganz tolles Stück und großartig gespielt. Es war keine Sekunde langweilig und man konnte gut mitleben!”
Claudia S.

“Gut wie immer – hab schon wieder Karten für Jänner 2012 besorgt.”
Irene R.

“War heute zum ersten Mal hier. War sehr begeistert – ein schöner Abend!”
Margarete S.

“Das war wirklich eine sehr professionelle Aufführung.”
Barbara W.-H.

“Wintertheater 2012 – schon gebucht!”
Ing. Bettina H.

“Es war trotz der enormen Temperaturen ein sehr vergnüglicher Abend und wir haben uns bestens amüsiert.”
Katharina B.

“Danke für die schöne Premierenaufführung von ‘Fünf Frauen und ein Mord’! Wir erlebten reinen Theatergenuss... Das Stück selbst und die Leistung der Schauspieler brachte unglaubliche Spannung in den Raum, ja Hitze. Die einzelnen Personen sind liebevoll ausgearbeitet und meisterhaft dargestellt. Inszenierung, Bühnenbild und Kostüme sehr stimmig. Weiter so!”
Dr. Renate H.

“Alles suuuper!”
Harald K.

“Herzlichen Dank! Trotz der enormen Hitze haben wir die gestrige Vorstellung sehr genossen!”
Michaela K.

“Es war wieder einmal ein sehr netter Theaterabend! Vielen Dank!”
Martina D.

“... so kam ich wieder in den Genuss, einen herrlichen Theater-/Krimiabend zu erleben. Freue mich schon aufs nächste Jahr!”
Karin W.

“An diesem Abend haben wir die Schwester meiner Frau zu ihrem Geburtstag zu der Aufführung eingeladen. Unser aller herzlichster Dank für diesen Abend. Das Theaterstück war die Krönung des Geburtstages. Vielen Dank Ihnen und Ihren Mitwirkenden!”
Ing. Herbert T.

“Schauspieler und Regie sind sehr gut. Bitte bleibt so !!!”
Walter L.

“Sehr toll gespielt! Gratulation an alle SchauspielerInnen! Das Theaterstück hat uns sehr gefallen. Wir freuen uns schon aufs nächste!”
Miriam K.

“Immer wieder ein Erlebnis!”
Brigitte S.

“Leider war es meiner Freundin und mir diesen Sommer nicht möglich, zu Ihren, stets hervorragenden Aufführungen zu kommen. Es hat uns bei Ihnen immer sehr gut gefallen, im besonderen die gute Stimmung und das damit verbundene Wohlgefühl. Ich danke Ihnen, dass Sie uns immer über alle Neuigkeiten am laufenden halten. Wir haben uns fest vorgenommen, bald wieder zu Ihren Vorstellungen zu kommen. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit Ihren Produktionen. Liebe Grüße!”
Gerda M.

“Lieber Herr Mut – wir waren sehr begeistert von der Aufführung ‘Fünf Frauen und ein Mord’ – es war wunderbar gespielt – jeder einzelne auf seine Art...”
Renate B.

“Lieber Reinhard, das Theaterstück hat uns wieder sehr gefallen, tolle Leistung!”
Margit H.

“Wir sind begeistert von den Schauspielern. Im Vorjahr waren wir zum ersten Mal bei Euch und es war ebenfalls perfekt gespielt! Großes Lob allen!”
Traude und Rudolf K.

“Gratulation, gelungene Vorstellung, wir kommen nächstes Jahr wieder!”
Gertrude C.

“Liebe Theatergruppe! Ihr wart wieder ganz super! Eure Schauspielleistung war wirklich toll. Die Kostüme passten super. Das Stück war spannend. Bitte macht weiter so!”
Mag. Dr. Liselotte K.



 

zu „Die zwölf Geschworenen“ 2010

 

„Meine Schwester und ich waren vom gestrigen Stück und von Eurem Spiel sehr angetan – wir kommen gerne wieder!“
Prof. Dr. Christine M.

„Es war ein sehr schöner Abend bei Euch, Ihr habt großartig gespielt. Auch meine Freundinnen waren sehr begeistert.“
Renate W.

„... dass mir Eure Aufführung ganz toll gefallen hat – alle Mitwirkenden waren super! Die Spannung hielt bis zum – elegisch-nachdenklichen, sehr einfühlsamen – Schluss.“
Dr. Heinrich Q.

„Meine Frau und ich haben Ihr Stück sehr genossen – ein herzliches Kompliment Ihnen und Ihrem Team für diese Leistung.“
Dieter F.

„... war eine wirklich ganz tolle Vorstellung! Großartig gespielt – von allen! Hat uns supergut gefallen!“
Claudia S.

„Ich war absolut begeistert, Ihr seid ein tolles Ensemble, die Regie war großartig – Hut ab!“
Mag. Beate M.-K.

„Möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bedanken, die Vorstellung war super – Hut ab – hat uns sehr gut gefallen.“
Maria B.

„Das Stück war wirklich großartig gespielt und es war ein sehr netter Abend!“
Mag. Daniela S.

„Vielen Dank für die schöne Theateraufführung der ‚Zwölf Geschworenen’! Es war spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde. Die Kirche, der Pfarrplatz, der Beethovensaal und der bereits herbstlich kühle Abend – alles zusammen ein super passender Rahmen zum Thema des Stücks. Ich bin schon neugierig, was Sie für 2011 planen ...“
Dr. Renate H.

„Danke für den wunderbaren Theaterabend. Ein großes Kompliment allen, die daran beteiligt waren. Schon im Vorjahr war ich so begeistert! … Danke für Ihren Idealismus und Ihre Einsatzfreude!“
Ingrid S.

„Herzliche Gratulation zur gelungenen Aufführung der ‚12 Geschworenen’. Sowohl die Besetzung als auch die Regie waren ausgezeichnet. Das totale Engagement der DarstellerInnen war durchaus spürbar. Bitte so weitermachen.“
Dr. Liselotte K.

„Gratulation zu dieser tollen Aufführung!“
Mag. Christian D.

„Wir waren mit unseren Freunden am vergangenen Freitag in Ihrer Vorstellung und haben den Abend sehr genossen. Sie haben wunderbar gespielt und auch das ‚Drumherum’ (Pausenbuffet, Hörtest etc.) bestens organisiert!“
Alice und Gerhard T.

„Super – wieder eine sehr gelungene Vorführung. Hut ab vor dem beeindruckenden Spiel. Wirklich toll. Freue mich schon auf das nächste Mal.“
Brigitte S.



 

zu „Ein Inspektor kommt“ 2009

„Mir hat die Aufführung wirklich sehr gut gefallen und ich wünsche Ihnen noch ganz viel Erfolg mit Ihrem Sommertheater.“
Mag. Helena N.

„Gratulation zur Aufführung von ‚Ein Inspektor kommt’. Es war wirklich ein gelungener Abend – die Inszenierung des Stückes sowie die Leistungen und die Textsicherheit der Schauspieler – egal ob Amateure oder angehende Profis – waren toll, nur weiter so! Wir freuen uns schon auf ‚Die zwölf Geschworenen’!“
Bianca und Otto W.

„Ein spannender und zugleich amüsanter Theaterabend. Das Stück wurde mit höchster schauspielerischer Perfektion dargeboten. Kaum zu glauben, dass es sich dabei um ein Amateurtheater handelt. Wir freuen uns jetzt bereits auf das nächste Stück im kommenden Jahr.“
Dr. Maria B.

„Liebes Theaterensemble, wir danken Ihnen für die gelungene Aufführung von ‚Ein Inspektor kommt’! Es hat uns rundum gut gefallen: Das Stück, das Ensemble, die Musik, der Gasthof als Teil der Kulisse, dazu der traumhafte Sommerabend – einfach alles bestens. Viel Spaß weiterhin!“
Dr. Renate H.

„Euer Stück hat uns einen wirklich schönen Theaterabend beschert. Vielen Dank für Euren Ausdruck, Euren Perfektionismus und Eure Souveränität. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!“
Claudia S.

„Wir gratulieren zur Lokalität, zur Stückwahl und zur Umsetzung! Inszenierung, Akteure und Ambiente sorgten für eine dichte und spannungsgeladene Atmosphäre. Ein kleines, aber aussagekräftiges Indiz: Mein 12-jähriger Enkel war von Anfang bis Ende voll ‚dabei’! 2010 kommen wir wieder!“
Prof. Dr. Werner O.

„Lieber Herr Mut, uns hat die Aufführung sehr gut gefallen. Wir werden uns auch das kommende Stück anschauen und Ihr Theater sicher weiterempfehlen.“
KR Dr. Otto F.

„Ich wollte mich noch einmal für die wirklich sehr gelungene und beeindruckende Aufführung bedanken. Es hat wirklich alles gepasst, die Stückauswahl sowie auch die Umsetzung waren erstklassig. Ich hoffe auf weitere beeindruckende Aufführungen.“
Brigitte S.

„Es hat uns ausnehmend gut gefallen, und das Stück wurde von Ihrem Ensemble sowohl textsicher als auch schauspielerisch sehr gut umgesetzt …“
Eva B.

„Sie können sehr stolz auf Ihre Darsteller sein, ein Schauspieler war besser als der andere …“
Claudia G.

„Ihr Ensemble hat gestern wirklich eine großartige Vorstellung hingelegt. Dass die Aufführung gut ist, habe ich angenommen, aber soooo gut – Wahnsinn! Wir waren alle ganz begeistert.“
Mag. Eva J.

„Es hat uns sehr gut gefallen, es wurde toll gespielt.“
Mag. Silke F.

„Ich muss Ihnen vom ganzen Herzen für den wunderschönen Abend danken, den Sie uns mit dem Sommertheater geschenkt haben. Die Aufführung, die SchauspielerInnen, die Gestaltung, der Ort – alles war hervorragend …“
Christine P.

„Die Theatervorstellung war großartig! Man merkte kaum, dass hier keine Profis am Werk waren. Wir waren echt begeistert. Weiterhin viele ZuschauerInnen …“
Sabine F.

„Herzliche Gratulation zu ‚Ein Inspektor kommt’ - es war toll!“
Gabi G.